Frischfütterung:
einfacher, als man denkt!

Die Frischfütterung muss nicht grammgenau mit Ernährungstabellen angegangen werden: Es reicht, wenn man die Grundlagen der Bedarfswerte kennt, um seinen Hund oder seine Katze gesund zu ernähren. Diese sind abgeleitet vom ehemaligen Beutetier unserer Haustiere. Hunde und Katzen brauchen mehr als nur Fleisch: Die artgerechte, gesunde Fütterung mit frischen Zutaten umfasst, nebst der Grundlage Fleisch, ebenfalls einen Anteil Knochen, Innereien sowie Gemüse/Obst oder grünen Pansen und die Beigabe eines hochwertigen Öls.

 

Futterumstellung/Vorräte

Planen Sie die Futterumstellung: Suchen Sie Bezugsquellen für alle Zutaten, erkundigen Sie sich bei Ihrem Fachhändler, ob er die gewünschten Zutaten führt oder für Sie bestellen kann. Sorgen Sie für ausreichend Platz, um tiefgekühlte Produkte lagern zu können: Ein Karton Würste (44 x 500 g; im Fachhandel können Sie auch einzelne Würste kaufen) benötigt ungefähr eineinhalb Schubladen eines Tiefkühlschranks.

 

Auf Buon Viando Produkte ist Verlass!

Sie erhalten nur Fleisch, das aus der Lebensmittelindustrie stammt (keine Notschlachtungen) und die frische Verarbeitung aller Produkte wird Ihnen garantiert.
Das Produktionsteam besteht aus gelernten und erfahrenen Metzgern, welche den Umgang mit Fleisch bestens beherrschen.

 

Tipps und Tricks

  • Auftauen: im Kühlschrank in einem nicht luftdicht verschlossenen Behälter während mindestens 14 Stunden.
  • Portionieren: angetaute Wurst in Scheiben schneiden und wieder einfrieren.
  • Blähen beim Auftauen vermeiden: tiefgekühlte Wurst vor dem Auftauen mit einem Messer einritzen.
  • Fleischsaft: mitverwenden, er enthält wertvolle Nährstoffe.
  • Haltbarkeit: aufgetaut und im Kühlschrank gelagert 2 Tage. Vollständig aufgetautes Fleisch nicht wieder einfrieren.
  • Hygiene: für die Futterzubereitung separate Küchenutensilien benutzen und nach der Futterzubereitung Hände mit Seife waschen.

 

 

Gerne helfen wir Ihnen, Ihren Hund/Ihre Katze auf die Frischfütterung umzustellen.

Nutzen Sie die professionelle Fütterungsberatung bei Med.vet. Cayra Arcangioli von Vet-Homöopathie.
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin.

Sie möchten die Fütterung Ihrer Katze oder Ihres Hundes umstellen?

Ihr Vierbeiner wird es Ihnen danken!

Jetzt Umstellen !

Sie haben eine Frage ?

Teilen Sie es uns mit - es interessiert uns !

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Woher stammt das Frischfleisch ?


Garantiert 100% Schweizer Fleisch aus Schweizer Tierhaltung 

Das gesamte, qualitativ hochstehende Frischfleisch-Produktsortiment für Hund und Katze der Markenlinie buon viando wird in einer speziell eingerichteten Metzgerei in Linden im Emmental hergestellt.
Durch erstklassige Kontakte zu den Schlachthöfen sowie Fleischverarbeitungsunternehmen kann für die Produktion immer auf frische Rohmaterialien zurückgegriffen werden.
Rind- und Kalbfleisch werden vom Hauptstandort der Fleischhandelsunternehmung in Deisswil angeliefert.
Durch die gezielte Planung des Einkaufs und der Produktion können die Schweizer Rohmaterialien in kürzester Zeit verarbeitet werden. Bei der Lagerung und beim Transport der Rohmaterialien wird Ihnen eine lückenlose Kühlkette garantiert.

Wie ist das Frischfleisch abgepackt ?


Schweizer Frischfleischwürste gefroren 

Die Frischfleischprodukte enthalten ausschliesslich Fleisch. Sie bezahlen somit für reines Fleisch, weil auf billige Füllstoffe wie Bindegewebe, Euter, Kartoffelflocken und andere pflanzliche Produkte etc. verzichtet wird.

Die gehackten Produkte werden in der praktischen Wurstform zu 250g, 500g oder 1kg abgepackt. Gewürfelte Produkte, Knochen und Hälse erhalten Sie in lose in Beuteln.

Auf jeder Wurst finden Sie praktische Markierungen mit 100g Unterteilungen. Nachdem Sie die Wurst leicht angetaut haben, können Sie die Wurst nach Ihrem Bedarf teilen und wieder gefrieren.

Wie lange ist das Frischfutter haltbar ?


Als Richtwert für die maximale Haltbarkeit des gefrorenen Frischfutters gibt der Hersteller ca. 18 Monaten an.
Diese Angabe gilt nicht für aufgetaute Produkte im Endverbrauch.

Wie ist Frischfleisch zuhause zu lagern ?


Sorgen Sie für ausreichend Platz, um die tiefgekühlten Produkte lagern zu können. Zum Beispiel benötigt ein Karton Würste mit 44 x 500g ungefähr eineinhalb Schubladen eines Tiefkühlschranks.

Wie füttere ich meinen Vierbeiner mit dem Frischfutter?


Die Zubereitung zeigen wir Ihnen für Ihren Hund und Ihre Katze jeweils in einem Video. Jetzt ansehen!